Achtsamkeit findet seit einigen Jahren zunehmendes Interesse in Medizin und Psychologie als ein Aspekt, der für das Wohlbefinden und die Resilienz von Menschen zentral ist. Resilienz ist eine innere Stärke, die uns hilft, widerstandsfähig zu sein und Herausforderungen und Stress besser zu bewältigen.

„Die Praxis der Achtsamkeit hilft mir im Alltag innezuhalten, wahrzunehmen, auch mal  aushalten, was mir unangenehm ist, um in einem nächsten Schritt freier auf Situationen reagieren zu können. Das macht mich wacher und zufriedener. Ich freue mich sehr, die Kursteilnehmenden auf ihrem eigen Weg zu begleiten und zu unterstützen.“

ACHTSAMKEITSKURSE – MBSR / MSC – AQUATISCHE KÖRPERARBEIT – WATSU

www.mbsr-watsu.ch

Marisa Huber

Zertifizierte MBSR-Lehrerin, Zentrum für Achtsamkeit Schweiz, cfm

Was bedeuetet MBSR ?

MBSR – Mindfulness – Hier und Jetzt

MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

ACHTSAMKEIT ∙  PRÄSENZ – WAHRNEHMEN – ANNEHMEN

„Wenn ich den Augenblick verpasse, verpasse ich das ganze Leben“ Roger Willemsen

 Das MBSR-Training fördert einen bewussten und konstruktiven Umgang mit Stress im Alltag. Diese Schulung geht davon aus, dass wir lernen können, geschickter mit schwierigen Situationen umzugehen um uns dadurch freier und lebendiger zu fühlen.

Das Training ermöglicht ein effizientes Aussteigen aus der Atemlosigkeit unseres modernen Alltags.

Die Grundlage ist eine intensive und systematische Schulung der Achtsamkeit. Mittels Körperwahrnehmung, Stille, Yoga,  Achtsamkeitsübungen im Alltag und das Kennenlernen der eigenen Stressmuster erlernen Sie eine neue Art, sich auf die Wirklichkeit des gegenwärtigen Moments einzulassen.

Im Umgang mit belastenden, Stress auslösenden Situationen eröffnen sich neue kreative Spielräume.

Das MBSR-Training wurde 1979 von Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts (USA) entwickelt. Es war ursprünglich für Schmerzpatienten entwickelt worden. Inzwischen wird es auch zur Prävention und Folgeerscheinungen von Stress und Burnout angewendet, sowie zur Förderung einer gesunden Lebensweise. Es wird weltweit an Kliniken, in Arbeitsteams, in  Unternehmen, sowie an sozialen und pädagogischen Institutionen mit Erfolg angeboten.

WIRKSAMKEIT 

Die Wirksamkeit dieses achtwöchigen Trainings wurde von Anfang an wissenschaftlich untersucht. Zahlreiche Studien belegen die positiven psychischen und physischen Auswirkungen auf die Kursteilnehmenden durch regelmässige Achtsamkeitspraxis.

  • Sie können besser mit Stresssituationen umgehen
    • Sie finden leichter Entspannung
    • Sie kennen ihre eigenen Grenzen dank besserer Selbstwahrnehmung
    • Sie erfahren eine anhaltende Reduktion ihrer körperlichen und psychischen Symptome
    • Sie können sich besser konzentrieren
    • Sie leiden weniger an Ängsten und depressiven Verstimmungen
    • Sie stehen ganz allgemein gelassener im Leben
    • Sie haben mehr Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten
    • Sie haben ein besseres Selbstwertgefühl
    • Sie haben mehr Mitgefühl für sich und anderen gegenüber
    • Sie erleben mehr Wohlbefinden und Lebensfreude

MBSR ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Die Achtsamkeitspraxis kann eine solche aber sinnvoll ergänzen und den Genesungsprozess aktiv unterstützen. Viele Ärzte empfehlen ihren Patienten den Besuch eines MBSR-Kurses.

MSC Mindful Self Compassion gibt uns die emotionale Stärke, um uns in schwierigen Momenten mit Verständnis, Fürsorge und mit Güte zu begegnen, statt mit Kritik und Abwertung. MSC orientiert sich an unseren Ressourcen. Der nächste MSC beginnt am 4. März und endet am 15. April. Mehr info siehe: